Fair Use Policy

Da sämtliche Transaktionen für unsere Kundinnen und Kunden kostenlos sind, setzen wir eine aktive Nutzung unserer Plattform voraus. Nur dann können wir im Interesse aller den Handel langfristig zu diesen Konditionen anbieten.

Inaktive Kunden sind dabei für uns auch Kundinnen und Kunden, die das für die Abwicklung der Wertpapiergeschäfte gedachte Konto als Sparkonto nutzen und Geldbeträge parken, die in deutlichem Missverhältnis zur Depotnutzung stehen.

Neben inaktiven Kundinnen und Kunden, schaden uns auch diejenigen, die

  • mit Programmen auf unsere Website zugreifen, um automatisierten oder hochfrequenten Handel zu betreiben.
  • versuchen, durch das Ausnutzen von Latenzzeiten und/oder minimalen Kursbewegungen Arbitragegewinne zu erzielen.
  • regelmäßig wirtschaftlich unsinnige Transaktionen durchführen.
    (Unsinnige Transaktionen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie nur für Sekunden eingegangen werden und regelmäßig mit minimalsten oder gar keinen Gewinnen wieder veräußert werden.)

GRATISBROKER wird Kunden, die gegen unsere Fair Use Policy verstoßen, auch im Rahmen der Auftragserteilung, darauf hinweisen.

Darüber hinaus behalten wir uns vor, bei wiederholten oder massiven Verstößen die Kundenbeziehung vollständig zu kündigen.